Eine Frage des Winkels





Flachdach, Mansardendach, Pultdach, Satteldach – dies sind nur vier von zahlreichen Dachformen, die es beim Hausbau gibt. Natürlich hat jede Variante auch ihre eigenen Anforderungen. Das betrifft zum Beispiel die Art der Eindeckung. Diese hängt unter anderem von der Dachneigung ab. Wenn der Winkel unter 20 Grad liegt, wie es oft bei Nebengebäuden, Schuppen oder Garagen, aber auch Häusern der Fall ist, scheiden viele traditionelle Deckungen aus technischen Gründen aus. Die geringe Neigung ist für Deckmaterialien wie Ziegel und Dachstein ein Problem.

Website Erstellung durch OSG neue Medien mbh, Oldenburg